Was sind die Vorteile der laparoskopischen bariatrischen Chirurgie?

  • Home
  • Blog
  • Was sind die Vorteile der laparoskopischen bariatrischen Chirurgie?
Was sind die Vorteile der laparoskopischen bariatrischen Chirurgie?
Was sind die Vorteile der laparoskopischen bariatrischen Chirurgie?
Diesen Inhalt in anderen Sprachen anzeigen:

Was sind die Vorteile der laparoskopischen bariatrischen Chirurgie?

Die bariatrische Chirurgie oder Adipositas-Chirurgie, wie sie genannt wird, ist eine Form der medizinischen Operation, die angewendet wird, um Patienten mit Adipositas zu helfen, klarere Ergebnisse zu erzielen. Der Hauptzweck der bariatrischen Chirurgie besteht darin, dem Patienten zu helfen, auf kontrollierte und gesunde Weise Gewicht zu verlieren.

Die laparoskopische Methode wird auch verwendet, um Schmerzen nach der Operation zu lindern, die Wunde schneller zu heilen und kleinere Schnitte zu machen. In diesem Artikel werden wir über die laparoskopische Methode und ihre Vorteile in der bariatrischen Chirurgie sprechen.

Was ist laparoskopische Chirurgie?

Die laparoskopische Chirurgie ist eine Operationsmethode, die unter Verwendung fortschrittlicher Bildgebung Techniken durchgeführt wird. Es wird unter Vollnarkose durchgeführt. Es ermöglicht die Untersuchung der inneren Organe des Patienten durch den 2-3-Zentimeter-Einschnitt aus dem Bauchnabelbereich des Patienten.

Aus diesem Grund wird es auch als "Chirurgie mit geschlossener Methode" bezeichnet. Denn dank dieser Methode ist der Einschnitt bis zu zehnmal kleiner als bei herkömmlichen Methoden.

Vorteile der laparoskopischen Chirurgie

Wir können die Vorteile der laparoskopischen Chirurgie gegenüber allgemeinen chirurgischen Methoden wie folgt auflisten:

  • Der postoperative Genesungsprozess des Patienten wird schneller.
  • Dank dieser Methode steigt die Erfolgsrate der Operation.
  • Komplikationen, die während oder nach der Operation auftreten können, werden minimiert.
  • Die Operationszeit ist kürzer als bei normalen Techniken, da das Schließen des Patienten weniger Zeit in Anspruch nimmt und eine effektive Methode ist.

Laparoskopische bariatrische Chirurgie

Die laparoskopische Methode ist eine der Methoden der bariatrischen Chirurgie. Magenbypass, einstellbares Magenband, Duodenal Switch und Gastroplastie mit vertikalem Band werden häufiger als offene Operationen mit laparoskopischen Methoden durchgeführt.

Lassen Sie uns ein Beispiel aus der laparoskopischen Schlauchmagen Operation geben. Dank des Einschnitts durch den Bauchnabel des Patienten werden das Bildgebende Gerät und andere chirurgische Instrumente auf den Magenbereich des Patienten gerichtet. Bei der von 2 Ärzten durchgeführten Operation verwendet ein Arzt das Bildgebende Gerät und der andere Arzt die Werkzeuge. Auf diese Weise wird der Magen in eine Röhre verwandelt und seine Größe um 80% reduziert.

Nach dieser Operation ist die Insulinresistenz gebrochen. Der Appetit des Patienten nimmt ab und es wird sichergestellt, dass er mit kleineren Portionen gesättigt ist. Nach dieser Operation verlieren die Patienten kontrolliert und gesund ab.

Obwohl die Patienten Kriterien, bei denen es sich um eine bariatrische Operation handeln sollte, je nach Initiative des Arztes variieren, sind sie in einigen Fällen obligatorisch. Die Notwendigkeit eines chirurgischen Eingriffs nimmt zu, insbesondere bei Patienten mit einem Body-Mass-Index von 35 und höher. Weil in den Klassifikationen, die als krankhafte Fettleibigkeit und super-krankhafte Fettleibigkeit definiert sind, Todesfälle aufgrund von Fettleibigkeit beim Patienten auftreten können. Eine der Hauptursachen für Schlafapnoe und Typ-2-Diabetes ist Übergewicht.

Vorteile der laparoskopischen bariatrischen Chirurgie

Chirurgische Eingriffe bei Fettleibigkeit können bei Patienten angewendet werden, die nicht alleine abnehmen können. Die anzuwendende Methode wird nach der Untersuchung des Patienten festgelegt. Daher variieren die Preise für bariatrische Operationen auch je nach dem durchzuführenden Verfahren. Die Vorteile der laparoskopischen Methode der bariatrischen Chirurgie können wie folgt aufgeführt werden:

  • Es ist sichergestellt, dass Patienten in viel kürzerer Zeit kontrolliert und gesund abnehmen.
  • Aufgrund der Vorteile der laparoskopischen Methode beschleunigt sich der Genesungsprozess des Patienten.
  • Mögliche Nebenwirkungen, die nach der Operation auftreten können, sind sehr gering.
  • Die Erfolgsrate der Operation ist sehr hoch und mögliche fatale Folgen können auf diese Weise vermieden werden.
  • Die durch die laparoskopische Methode vorgenommenen Millimeterschnitte verhindern das Auftreten von postoperativen Schmerzen und Schmerzen.
  • Während der Operation werden die Bauchmuskeln oder Membranen nicht geschnitten. Daher gibt es keine ernsthaften Schmerzen, die nach der Operation auftreten können.

Dank dieser Methode werden die Schmerzen am zweiten Tag nach der Operation deutlich reduziert.

Was ist nach einer bariatrischen Operation zu beachten?

Wenn Sie sich einer bariatrischen Operation unterzogen haben, gibt es einige Situationen, auf die Sie achten sollten. Das wichtigste davon ist, auf die Ernährung zu achten. Eine andere Situation besteht darin, zu trainieren, wenn die vom Arzt verbotene Zeit abgelaufen ist. Wenn diese beiden Aspekte berücksichtigt werden, ist es möglich, innerhalb von 5 Jahren mehr als 60% des Übergewichts zu verlieren.

Verwandte Artikel:

Adipositas Chirurgie İzmir 2022

Homepage

Kontaktieren Sie uns über WhatsApp